Donnerstag, 18. Juni 2020

Die 5a sucht "PloggerInnen"

Wahrscheinlich ist ihnen bereits aufgefallen, dass an manchen Dienstagen kleine Gruppen von Kindern (Schüler der 5a) Abfall in der Gemeinde Eglisau aufsammelten. Wobei wir genau genommen nicht Abfall „gesammelt", sondern geploggt haben. Noch nie gehört? Das Ploggen kommt aus Schweden und ist dort ein Trend, der es bis nach Eglisau geschafft hat. 

Das Wort ,,Ploggen" besteht aus den zwei Wörtern: ,,Jogging" und ,,plocka" (schwedisch), was auf Deutsch übersetzt pflücken heisst. Bisher haben wir schon sehr sehr viel Müll in der ganzen Gemeinde Eglisau gesammelt: Über 1650 Zigarettenstummel, Petflaschen, Bierflaschen und auch absurde Sachen wie zum Beispiel einen Kinderwagen, einen Regenschirm, einen Liegestuhl, Schuhe und vieles mehr. Unser bestes Ergebnis beim Sammeln war bis jetzt 75kg Müll! Weil wir am Dienstagnachmittag nur zwei Stunden Zeit haben um zum Ploggen, können wir nicht so viel sammeln, wie wir gerne würden. Deshalb haben wir uns überlegt, dass Sie (die Leserin oder der Leser dieses Artikels) ja auch mitmachen können. Freiwillige sind herzlich willkommen, uns beim nächsten Mal (7. Juli) zu unterstützen. Wenn wir Glück haben, wird dies nicht irgendein normaler Plogging-Nachmittag, denn dann wird die Zürcher-Unterländer-Zeitung bei diesem Anlass ebenfalls dabei sein! Sie wird ein oder sogar mehrere Fotos von uns schiessen und schreibt einen Bericht, damit das, was wir machen werden, andere Lehrer und Leute auch sehen und dann vielleicht auch Lust bekommen zu ploggen. 

Wenn Sie nicht auf dem Foto sein wollen, müssen Sie das auch nicht tun. 

Hier kommen noch ein paar Infos: 

Wann: 7. Juli 2020

Start: 13:30*

Ende: 14:15 – 14:25 beim Schulhaus Städtli

 

*Es gibt verschiedene Treffpunkte: 

- Bahnhof Eglisau (Kiosk)

- Eigenacker (Schlafapfelbaum)

- Lochmühle (Bei der Statue)

- Schützenhaus

- Bahnhof Hüntwangen-Wil

- Stampfi (Einfahrt zur Stampfistrasse)

 

Dort erwarten Sie ungefähr drei Schüler von der 5a, die die Leitung haben werden.

Mitnehmen:  Handschuhe, einen Sack für den Müll (einen grossen...) und natürlich gute Laune.

Also kommen Sie mit und retten Sie gemeinsam mit uns die Umwelt und unser schönes Eglisau! Die Klasse 5a freut sich über jeden Bürger, der mitkommt! Helfen Sie mit!

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte hier: schulverwaltung@eglisau.ch. Ihr Mail wird dann an uns (Klasse 5a) weitergeleitet.