Montag, 07. September 2020

Update 13: Coronavirus

Am 27. August 2020 erreichte uns eine neue Information des Volksschulamtes. Darum hat der Krisenstab der Schule Eglisau unser Schutzkonzept angepasst - dieses finden Sie >>hier.

Maskenpflicht im Schulhaus und im Kindergarten:

Ab sofort gilt für alle Eltern/Erwachsenen (exkl. Mitarbeitenden) eine Maskenpflicht, wenn sie sich im Kindergarten oder im Schulhaus aufhalten. An den Eingängen werden wir entsprechende Hinweise anbringen und bitten Sie, beim Betreten des Schulhauses/Kindergartens eine Schutzmaske aufzusetzen. Wir bitten Sie Ihre Schutzmaske selbst mitzubringen.

Die Maskenpflicht für Erwachsene gilt auch für den Besuch der Schul- und Gemeindebibliothek sowie der Schulverwaltung.

Im Kontakt mit einer Person einer Risikogruppe, sind alle erwachsenen Beteiligten der Schule aufgefordert, eine Schutzmaske zu tragen. Auf der Sekundarstufe kann dies auch in einzelnen Unterrichtssituationen für die Schülerinnen und Schülern nötig sein.

Elternabende, Besuchsvormittage, weitere schulische Anlässe:

An den Elternabenden der Klassen gilt zukünftig eine Maskenpflicht für alle Anwesenden. Die Teilnahme ist auf einen Elternteil beschränkt.

Die Besuchsvormittage vom 22. + 23.10.2020 sind abgesagt. Sie haben jedoch die Möglichkeit, mit der Klassenlehrperson Ihres Kindes, einen individuellen Besuchstermin nach den Herbstferien zu vereinbaren. Kontaktieren Sie dazu direkt die Klassenlehrperson.

Es ist uns wichtig, dass schulische Anlässe trotz Corona stattfinden können. Wir werden deshalb geeignete Formen für die Durchführung des Räbeliechtliumzugs, des Sternenmärts, des Schulsilvesters und anderer schulischen Anlässe suchen und Sie rechtzeitig über die Einzelheiten informieren.

Auch die Wintersportlager 2021 sollen durchgeführt werden. Die Hauptlagerleitungen sind an den Vorbereitungen und Abklärungen hinsichtlich der Schutzkonzepte in den Lagerhäusern.

Contact-Tracing:

Bei Krankheit Ihres Kindes behalten sie es zuhause. Bei Bedarf kontaktieren Sie Ihren Hausarzt. Sollte Ihr Kind ein positives Covid-19 Testresultat bekommen, nehmen Sie bitte sofort mit uns Kontakt auf. Es ist wichtig, dass wir gemeinsam die Ausbreitung des Coronavirus verhindern können.