Mittwoch, 28. Oktober 2020

Update 16: Coronavirus

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte

Die steigenden Infektionszahlen haben auch die Schule Eglisau erreicht. Wir verzeichnen seit den Herbstferien bei einigen Schüler*innen sowie Mitarbeiter*innen Infektionen mit dem Coronavirus und mit einem positiven Testresultat. Diese Personen befinden sich alle zuhause. Zusätzlich sind diverse Kinder und Mitarbeitende als Schutzmassnahme zuhause in Quarantäne.

Die Schulleitungen sind verpflichtet, jeden bestätigten Covid-19-Fall an der Schule dem Contact-Tracing des schulärztlichen Dienstes des Kantons Zürich zu melden. Diese Stelle gibt den Schulen konkrete Anweisungen, welche Massnahmen zu ergreifen sind und wer über was entsprechend informiert werden kann. Die Schulleitung informiert betroffene Eltern/Erziehungsberechtigte jeweils schnell und direkt.

Sämtliche Verordnungen und Informationen dazu finden Sie auf der Website des Volksschulamtes. In der Rubrik "Contact Tracing" können Sie die genauen Abläufe in den verschiedenen Fällen nachlesen.

Mehr denn je ist es wichtig, die individuellen Schutzmassnahmen zu beachten. Auch wenn der Bundesrat oder die kantonale Regierung heute Mittwoch weitere Bestimmungen erlässt, so bleibt es von grösster Bedeutung, die Eigenverantwortung in dieser besonderen Situation ernst zu nehmen.

Wir zählen auf Ihre Zusammenarbeit und danken für Ihr Verständnis! Bleiben Sie gesund!