Donnerstag, 23. Januar 2020

Zwischenbericht Standortsuche Kindergärten Quelle

Die Schulpflege hat zwecks Planungssicherheit, nach Rücksprache mit dem Gemeinderat und dem vermietenden Investor «Mineralquelle», im Dezember 2019 hinsichtlich einer allfälligen Nutzung von zwei Parzellen mit der Baudirektion des Kantons Zürich Kontakt aufgenommen. Diese Parzellen gehören dem Kanton und sind unbebaut. Anfang Januar 2020 hat das Immobilienamt des Kantons die Anfrage dem Amt für Verkehr weitergeleitet, welches für solche Anliegen verantwortlich ist.

Das Amt für Verkehr hat eingewilligt, die Möglichkeit einer öffentlichen Nutzung der beiden Parzellen durch die Schule für zwei Kindergartenstandorte bei Dringlichkeit nach der bevorstehenden Abstimmung «Umzonung und Gestaltungsplan Mineralquelle» zu prüfen. Die Schulpflege hat diesem Vorgehen am 15. Januar 2020 zugestimmt. Die Anfrage wird nach dem Urnenentscheid vom 9. Februar 2020 nötigenfalls umgehend geprüft.

 

Andrea Wenk, Schulpräsidentin