Mittwoch, 15. Juli 2020

Update 11: Coronavirus

Die Sommerferien sind da. Wir bitten Sie, für Reisen ins Ausland folgende Hinweise zu beachten:

Seit Mitte Juni ist es wiederholt zu einer Ausbreitung des neuen Coronavirus in der Schweiz gekommen, nachdem infizierte Personen aus dem Ausland eingereist sind. Der Bundesrat hat darum am 1. Juli 2020 entschieden, dass sich Reisende für zehn Tage in Quarantäne begeben müssen, die aus gewissen Gebieten in die Schweiz einreisen (Geltung ab 6. Juli 2020). Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) führt eine entsprechende Liste, die regelmässig angepasst wird. Sie finden die Liste auf der Webseite des BAG: https://www.bag.admin.ch. Die betroffenen Personen werden bei der Einreise informiert und müssen sich umgehend bei den kantonalen Behörden melden.

Die Quarantänebestimmungen gelten auch für Schülerinnen und Schüler. Sollte Ihr Kind wegen den Quarantänebestimmungen die Schule bzw. den Kindergarten nach den Sommerferien nicht besuchen können, muss die Schule darüber informiert werden. Bitte wenden Sie sich in solchen Fällen oder bei Fragen an die zuständige Schulleitung

Beachten Sie bitte, dass Reisen in Länder mit Quarantänebestimmungen für Ihre Kinder bedeutet, dass sie unter Umständen den Unterricht nach den Sommerferien nicht von Beginn weg besuchen können und kein Anspruch auf Fernunterricht besteht.

Im neuen Schuljahr finden die Klassen-Elternabende statt, es wird jedoch weiterhin Einschränkungen geben und die entsprechenden Rahmenbedingungen dazu wird Ihnen die Klassenlehrperson rechtzeitig mitteilen.

Wir wünschen Ihnen schöne Sommerferien.

Schulleitung Eglisau