Psychomotorik

Ziel der Psychomotorik-Therapie ist die ressourcenorientierte Förderung des Kindes im Bewegungs- und Wahrnehmungsbereich sowie die Unterstützung des Sozialverhaltens und des Selbstvertrauens. Durch das Förderangebot kann das Kind seine Handlungsfähigkeiten, seine Eigenständigkeit und Autonomie stärken und seine Beziehungen zur Umwelt stabilisieren. Die Therapeutin arbeitet mit den Elementen Bewegung, Spiel, Musik und weiteren gestalterischen Ausdrucksmitteln. Die Psychomotorik-Therapie erfolgt in einem geschützten Rahmen und richtet sich vorwiegend an Kinder im Kindergarten- und Primarschulalter. Die Lektionen finden einzeln oder in geeigneten Kleingruppen statt.

Monika Knittel
Therapieraum im Schulhaus Steinboden, Rhihaldenstrasse 72, 8193 Eglisau
Tel. 079 432 46 03  (Dienstag und Freitag)
monika.knittel(at)schule-eglisau.ch

Cornelia Muntwyler
Therapieraum im Schulhaus Steinboden, Rhihaldenstrasse 72, 8193 Eglisau
Tel. 079 432 46 03  (Mittwoch und Donnerstag)
cornelia.muntwyler(at)schule-eglisau.ch