Montag, 14. Dezember 2020

Update 23: Coronavirus

Seit unserem letzten Corona-Update vergangene Woche gibt es an unserer Schule nur zwei neue Fälle von Quarantäne. Es betrifft einen Sekundarschüler und zudem ist ein Mädchen der 2. Primarklasse Städtli neu positiv auf das Coronavirus getestet worden.

 

Das Schulsilvester kann dieses Jahr leider nur in abgespeckter Version und klassenweise durchgeführt werden. Wir bedauern das sehr. Die Schulleitung bzw. die Lehrpersonen werden die Eltern über die Einzelheiten informieren.

 

Der Krisenstab der Schule hat diese Woche entschieden, für die Klassenzimmer, die Kindergärten sowie die Lehrerzimmer und die Bibliothek Luftmessgeräte anzuschaffen.

 

Diese Geräte zeigen an, wann der CO2-Gehalt der Luft kritisch wird und die Räume gelüftet werden sollten. Damit kann ein optimaler Lüftungsrythmus der Zimmer für die Winterzeit ermittelt und bestimmt werden, der eine mögliche Virenlast in den Räumen deutlich reduziert.

 

Das Volksschulamt des Kantons Zürich hat die Informationen zu den Corona-Massnahmen aktualisiert und uns am 8. Dezember mitgeteilt, dass die Massnahmen vorerst bis Ende Februar 2021 beibehalten werden müssen.