Montag, 18. Januar 2021

Update 26: Coronavirus

Erfreulicher Weise erkrankten an der Covid-19 Infektion seit den Weihnachtsferien nur eine Primarschülerin im Schulhaus Steinboden, ein Primarschüler im Schulhaus Städtli und ein Sekundarschüler. Diese Kinder blieben zuhause. Ihre Mitschülerinnen und Mitschüler konnten den Unterricht weiterhin besuchen und die Eltern der betroffenen Klassen wurden von der Schulleitung wie immer direkt informiert.

 

Am Mittwoch, 13.01.2021, wurden vom Bundesrat weitere Einschränkungen beschlossen, um eine dritte Welle vorsorglich zu minimieren. Die in der Folge von der Bildungsdirektion gestern angeordneten verschärften Massnahmen besagen, dass erwachsene Personen, die nicht in den Schulbetrieb involviert sind, ab Montag, 18.01.2021 das Schulgelände nur auf Einladung betreten dürfen. Ausgenommen davon ist der Zugang zur Bibliothek im Haus der Bildung, wo weiterhin ein kurzer Besuch für die Ausleihe von Medien möglich ist. Ziel ist es, Ansteckungsmöglichkeiten zu vermindern und den Präsenzunterricht für die Schülerinnen und Schüler weiterhin und so lange als möglich aufrecht erhalten zu können.

 

Das Corona-Update auf dieser Website erhalten Sie neu und bis auf Weiteres alle zwei Wochen, das nächste folgt somit in der Woche vor den Sportferien. Bis dahin wird sich die Schulleitung bei Ihnen melden, falls es aufgrund neuer Covid-Fälle zu Quarantäne-Anweisungen für die Schülerinnen und Schüler käme oder wenn der Bundesrat oder die Bildungsdirektion des Kantons Zürich neue Massnahmen für die Schulen beschliessen würden.