Dienstag, 22. Dezember 2020

Update 25: Coronavirus

Neuste Informationen und Schliessung Turnhallen bis 22. Januar 2021

Die vom Bundesrat am vergangenen Freitag beschlossenen Massnahmen haben auf die obligatorischen Schulen keine unmittelbaren Auswirkungen. Die Schule startet Stand heute am 4. Januar 2021 mit Präsenzunterricht unter Einhaltung unseres bestehenden Schutzkonzepts. Bund und Kanton beobachten jedoch über die Festtage die epidemiologische Lage. In der letzten Dezemberwoche tagen sowohl der Bundesrat als auch der Covid-Sonderstab des Kantons Zürich. Sie können – abhängig von der Lage – weitere Massnahmen beschliessen, die auch Auswirkungen auf die Schulen haben könnten. Wir würden neuere Informationen vom kantonalen Volksschulamt umgehend an Sie weiterleiten. Wir sind vom Volksschulamt aufgefordert, auch über die Weihnachtsferien sämtliche Fälle von positiv auf das Coronavirus getesteten Schülerinnen und Schülern sowie Lehrpersonen an das Schul-Contact-Tracing zu melden.

Wir bitten Sie deshalb um sofortige Meldung an Ihre Schulleitung, wenn Ihr Kind ein positives Testresultat hat, weil es an der Covid-19 Infektion erkrankt ist.

Kontaktdaten Schulleitung:

Städtli:                    Christoph Jäggli               079 944 67 25           christoph.jaeggli@schule-eglisau.ch

Steinboden:            Melody Konzett                079 937 45 15           melody.konzett@schule-eglisau.ch

                                Mera Nevzati                    079 250 83 01           mera.nevzati@schule-eglisau.ch

Sek:                        Stephan Passerini            079 440 49 32           stephan.passerini@schule-eglisau.ch

 

Die Turnhallen, die Aula, die Bühne bleiben für die Freizeit- und Sportaktivitäten durch Erwachsene bis zum 22. Januar 2021 geschlossen. Gruppentrainings bis maximal 5 Personen auf den Sportplätzen (ausgenommen sind Sportarten mit Körperkontakt) bleiben gestattet. Das aktualisierte Schutzkonzept der Schule Eglisau finden Sie >hier